0Wochen0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden


Freie Demokraten

Herzlich Willkommen


Herzlich Willkommen bei den Freien Demokraten in Solms und Braunfels. Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Meldungen aus den Ortsverbänden sowie den Fraktionen.

Unsere Ideen für Solms und Braunfels


Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

Für Sie aktiv in Solms und Braunfels

Liberale Köpfe vor Ort

Freie Demokraten auf Social Media
Für diejenigen, die noch nicht wissen wen sie am kommenden Sonntag wählen sollen, hätte Karl Heinz Blättel eine kleine Entscheidungshilfe:Persönlicher Wahlaufruf für die Freien Demokraten ... See MoreSee Less
View on Facebook
In der gestrigen Stadtverordnetenversammlung hat die Fraktion der CDU Solms einen Dringlichkeitsantrag gestellt, dass die Stadt Solms allen der rund 100 Solmser Vereinen pauschal 100 Euro Corona-Sonderförderung zur Unterstützung zahlen soll. Eingebracht hat die Fraktion der CDU-Solms den Antrag am Morgen des Sitzungstages. Da die Unterstützung unserer heimischen Vereine - grade vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie – wichtig ist und gut vorbereitet in den Ausschüssen und im Parlament besprochen werden muss, hat die FDP-Fraktion sowie die Fraktionen von SPD, Grüne und FWG Solms dafür gestimmt den Antrag der CDU in der nächsten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung zu beraten. Aber warum bringt die CDU dies so spontan auf die Tagesordnung? Das Thema ist ihnen sicherlich nicht erst gestern Morgen aufgefallen - die Pandemie belastet unsere Vereine und Ehrenämtler ja bereits seit 1,5 Jahren. Die Vermutung liegt nahe, dass die CDU auf Grund der extremen Kurzfristigkeit bereits mit einer Vertagung oder Ablehnung des Antrages gerechnet hat und und ihn trotzdem noch in diese Sitzung bringen wollte um in den Wochen vor der Bundestagswahl damit werben zu können, dass sie als einzigen dazu bereit waren die Vereine zu fördern und alle anderen Fraktionen dies nicht für wichtig genug erachtet haben.Wahrscheinlich lesen wir pünktlich zur Bundestagswahl in der CDU-eigenen Zeitung Wetzlar Kurier eine Überschrift wie: „CDU-Solms wollte Vereine unterstützen – alle anderen Parteien lehnen ab“. Im Sinne der journalistischen Sorgfalt wird dann hoffentlich im dazugehörigen Artikel auch darauf eingegangen, dass alle Fraktionen im Solmser Parlament gerne bereit dazu sind das Thema aufzunehmen und darüber zu debattieren. Vielleicht finden sich im Dialog darüber neben der Idee „100 Euro für jeden Verein“ auch noch andere gute Ideen zur Förderung und Wertschätzung des Ehrenamtes. In unserem Wahlprogramm zur Kommunalwahl haben wir zum Beispiel die Idee eines städtischen Ehrenamtstages und -preises zur Würdigung des Engagements in Solms vorgeschlagen. ... See MoreSee Less
View on Facebook